News
Service1.jpg
Montage3.jpg
Ersatzteilversand1.jpg
Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
ChinesischRussian (CIS)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
Home News
EVOLUTION - Die Geburt einer neuen Generation der Blasfolientechnologie PDF Drucken
Dienstag, den 26. Oktober 2010 um 14:30 Uhr

Nach der Akquisition von Kiefel Extrusion im Jahre 2009 durch die Reifenhäuser-Gruppe existierten zwei ausgereifte und im Markt etablierte Technologiebereiche in der Blasfolienextrusion. Daraus wurde ein „Best of Technology" Konzentrat beider Häuser gewonnen. Dieses diente als Basis für die Entwicklung einer neuen Generation von Blasfolientechnologie - nämlich EVOLUTION.

Heute kann Reifenhäuser Kiefel Extrusion dem Folienverarbeiter das am Markt umfassendste Portfolio an Extrudern und Blasköpfen anbieten.

Das neuentwickelte „Ultra Range" design der EVOLUTION Extruder ermöglicht es dem Folienproduzenten, sämtliche Polyolefine und Barriererohstoffe wie PA, PETG, EVOH etc. mit höchsten Leistungen bei sehr niedrigen Schmelzetemperaturen ohne Qualitätseinbußen zu verarbeiten.

Gleiches gilt für die EVOLUTION Blasköpfe im „Ultra Range" design, die Düseneinsätze mit Durchmessern zwischen 120 und 2200 mm umfassen. Schwerpunkt sind hierbei nach wie vor 3- und 5-Schichtblasköpfe für alle Anwendungen, in denen sowohl die Leistung als auch die mechanischen Folieneigenschaften im Vordergrund stehen.

Ein weiterer stark wachsender Markt ist im Bereich von Barrierefolien für Lebensmittel-, medizinische – und technische Verpackungen anzutreffen.

Reifenhäuser Kiefel Extrusion ist der einzige Anbieter von Blasfolien-Extrusionsanlagen für 7- und 9-Schichtfolien, der Blasköpfe sowohl in der Bauform als horizontale Spiralverteiler als auch als vertikale Wendelverteiler anbietet. Die Anforderungen an die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden, die zu verarbeitenden Rohstoffe sowie die mechanischen Eigenschaften und das geforderte Leistungsspektrum entscheiden, welche Bauform zum Einsatz kommt.

Ein Dauerthema ist die Leistungssteigerung nicht nur für Standardprodukte, sondern auch für komplexe Folienstrukturen. Reifenhäuser Kiefel Extrusion hat entsprechend den Rohstoffen, dem Investitionsvolumen und der Anlagengröße Kühlsysteme unter der Prämisse höchster Leistungen bei hoher Flexibilität kontinuierlich weiterentwickelt und sich als einer der führenden Anbieter für Systeme zur Erhöhung der Anlagenleistungen im Markt etabliert.

Hinsichtlich des Folienabzuges bietet Reifenhäuser Kiefel Extrusion ein breites Spektrum an, welches auf Grund des Folienverbundes, der Dimension und der Qualitätsanforderungen geeignet ist, flachgelegte Folien mit optimaler Qualität dem Wickler zuzuführen. Erwähnt seien hier z.B. spezielle Bürstenwalzen für anspruchsvolle Folienanwendungen, die eine falten- und kratzerfreie Folienbahn erlauben oder als Weltneuheit ein integriertes Planlagemodul mit mehreren separaten Antrieben für hochwertige Applikationen wie z.B. Etikettenfolien.

Die Automatisierung einer Anlage ist immer so gut, wie der Bediener es versteht, mit ihr umzugehen. Das war die Basis für eine komplette Neuausrichtung, weg von komplexen Verknüpfungen, hin zu einer intuitiven Bedienung über einen berührsensitiven Monitor in Anlehnung an moderne Telekommunikationstechniken. Die neue EVOLUTION Automatisierung wurde auf Grund von umfangreichen Marktstudien und Kundenbefragungen entwickelt und beinhaltet die Anforderungen, die es dem Maschinenführer ermöglichen, einfach und übersichtlich sowohl die Anlage zu betreiben, Umstellzeiten und Ausschussmengen zu reduzieren, sowie Unterstützung bei der Wartung und Fehlerbehebung zu erhalten.

Die EVOLUTION 9-Schicht-Blasfolienanlage wird die Messe K’2010 als Plattform nutzen, um die Leistungsstärke und Innovationskraft von Reifenhäuser Kiefel Extrusion eindrucksvoll unter Beweis zu stellen.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. November 2010 um 20:32 Uhr
 
Die neue Reifenhäuser Kiefel Extrusion GmbH bündelt das wachstumsstarke Blasfolien-Geschäft PDF Drucken
Samstag, den 22. August 2009 um 12:47 Uhr

 Pressemitteilung Nr. 1/09 der Reifenhäuser Kiefel Extrusion GmbH

 

Presse-Information

24. August 2009

 


Die neue Reifenhäuser Kiefel Extrusion GmbH bündelt

das wachstumsstarke Blasfolien-Geschäft

 


Mit vereinter Kraft weltweit Märkte erschließen

 


Troisdorf/Worms, Siegsdorf, 24. August 2009

 

Die Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik, Troisdorf, und die Brückner Technology Holding GmbH, Siegsdorf, geben bekannt, dass rückwirkend zum 01. Januar 2009 sämtliche Anteile der im Bereich der Blasfolien-Extrusionsanlagen tätigen Kiefel Extrusion GmbH, Worms, von Brückner an Reifenhäuser veräußert werden. Mit der Übernahme verstärkt Reifenhäuser das eigene Engagement in diesem Marktsegment erheblich.

 

Im zukunftsträchtigen Geschäftsfeld der Blasfolien-Extrusion vollzieht sich mit dem heutigen Tag ein wegweisender Zusammenschluss: Die Reifenhäuser GmbH & Co KG Maschinenfabrik aus Troisdorf übernimmt die Kiefel Extrusion GmbH in Worms und setzt damit den Kurs auf Wachstum und Marktführerschaft in diesem Geschäftsfeld. Hauptsitz der neuen Geschäftseinheit Reifenhäuser Kiefel Extrusion wird Worms sein. »Mit der Übernahme schaffen wir die besten Voraussetzungen, unsere führende Position im weltweiten Markt für Extrusionsanlagen zu festigen und weiter auszubauen«, sagt Ulrich Reifenhäuser (53), Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens.

 



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. August 2009 um 02:29 Uhr
Weiterlesen...
 


Developed by more-webcontent.de
--- Impressum --- Login / Logout --- Suche --- Weblinks --- Sitemap --- VO --- TV ---
letzte Änderung : Donnerstag 10 April 2014, 08:51. Copyright: Reifenhäuser Kiefel Extrusion GmbH 2009





JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval